Spangen:

Die Nagelkorrekturspange auch Orthonyxiespange ist ein medizinisches Hilfsmittel, mit dem Fehlstellungen von Fußnägeln korrigiert werden, um das Einwachsen zu vermeiden.

Für Sie können so Operationen wie beispielsweise eine Nagelkeilexzision vermieden werden. Die Nagelspange kann aus Draht oder auch aus Kunststoff bestehen und wird innerhalb von ein paar Monaten immer wieder je nach Wachstum versetzt.

Die Kosten für Spangen werden häufig von der Krankasse übernommen. Ob Sie Spangen benötigen, sagt Ihnen der Hausarzt oder der Chirurg. Die Spange stellt keinerlei Behinderung im Alltäglichen Leben dar, Sie können sogar Sport treiben.